Willkommen

FR


Aktuelles aus dem Verein

Mögliche Ansätze der Jungwaldpflege im schwachen Eichen-Stangenholz

Weiterbildung,
3.11.2017 in Faoug (VD).


Waldbau mit Eiche gilt als kostenintensiv. Der Kurs bietet Gelegenheit, inner-halb eines Marteloskops Möglichkeiten der Kosten-senkung bei der Jungwald-pflege und deren allfällige Konsequenzen zu erkunden. [hier weiterlesen]

"Eiche 2200" - Preisverleihung am 6. Mai 2017

Der Preis Eiche 2200 für das Jahr 2016 geht an die Bürgergemeinde Kreuzlingen gegangen. Die Feier zur Preisübergabe findet nun am 6. Mai 2017 in Kreuzlingen statt. [Hier weiterlesen]

Newsletter - Aktion

Der breite Austausch von Erfahrungen und Informa- tionen ist wesentlich für die Umsetzung einer sinnvollen Eichenförderung in der Schweiz.

 

Bestellen Sie jetzt den proQuercus-Newsletter

Archiv

Auszeichnung proQuercus 2016

Am 27. Mai hat der Verein proQuercus in Olten die Auszeichnungen proQuercus 2016 vergeben. [hier weiterlesen]

Fachtagung Eiche 2015

Am 2.12.2015 haben an der Fachtagung Eiche in Hildiesrieden (LU) 19 Vertreter von Forstpraxis, Naturschutz, Forschung und Verwaltung über die Zukunft der Eiche in der Schweiz diskutiert. [hier weiterlesen]

22.7.2017

Über uns

Die Eiche ist nicht nur eine einheimische Baumart, sondern stellt in der Schweiz auch ein wertvolles Natur- und Kulturerbe dar. Der Verein proQuercus unterstützt eine aktive Förderung der Eiche in der Schweiz und setzt dabei auf ein koordiniertes Vorgehen aller an der Eiche interessierten Personen, Organisationen und Institutionen. [mehr dazu]