Willkommen

FR


Aktuelles aus dem Verein

Projekt "Waldbauliche Doku-Flächen für die Eiche"

Der Erfahrungs- und Wissensaustausch ist wesentlich für die Entwicklung eines breiten waldbaulichen Knowhows; dies gilt ganz besonders in Zeiten des Klimawandels; und dies gilt ganz besonders für eine waldbaulich anspruchsvolle Baumart wie die Eiche [zur Projekt-Website].

Auszeichnung proQuercus 2019

Bewerbungen für die "Auszeichnung proQuercus 2019" können bis zu 3. März 2019 eingereicht werden. [Hier weiterlesen]

 

Am 22. Juni 2018 hat der Verein proQuercus in Magden bei Rheinfelden (AG) die Auszeichnungen pro-Quercus 2018 vergeben. Die Preisträgerinnen waren:

  • Die Burgergemeinde Burgdorf
  • Die Firma Metzler Orgelbau AG .

[Hier weiterlesen]

Aktuelle Eichenschädlinge in der Schweiz

 

Anlässlich der proQuercus-Vereinsversammlung vom 22.5.2018 in Magden hat Beat Forster von Waldschutz Schweiz die "Eichenschädlinge" in der Schweiz" vorgestellt. [Hier weiterlesen]

 

proQuercus-Merkblatt "Eiche und Nassschnee"

Der vermehrte Anbau der Eiche hat in den letzten Jahren Fragen zu möglichen Nassschnee-Schäden aufgeworfen. proQuercus hat sich dem Thema angenommen und in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Waldbau in Lyss ein Merkblatt dazu erstellt. [Zum Download]

Archiv

Newsletter - Aktion

Der breite Austausch von Erfahrungen und Informa- tionen ist wesentlich für die Umsetzung einer sinnvollen Eichenförderung in der Schweiz.

 

Bestellen Sie jetzt den proQuercus-Newsletter

Fachtagung Eiche 2015

Am 2.12.2015 haben an der Fachtagung Eiche in Hildiesrieden (LU) 19 Vertreter von Forstpraxis, Naturschutz, Forschung und Verwaltung über die Zukunft der Eiche in der Schweiz diskutiert. [hier weiterlesen]

21.12.2018

Über uns

Die Eiche ist nicht nur eine einheimische Baumart, sondern stellt in der Schweiz auch ein wertvolles Natur- und Kulturerbe dar. Der Verein proQuercus unterstützt eine aktive Förderung der Eiche in der Schweiz und setzt dabei auf ein koordiniertes Vorgehen aller an der Eiche interessierten Personen, Organisationen und Institutionen. [mehr dazu]