Auszeichnung proQuercus

FR


Der Verein proQuercus zeichnet Personen, Organisationen, Aktionen oder Werke aus, welche zur Erhaltung des vielfältigen Natur- und Kulturerbes der Eiche in unserem Lande beitragen. Gesucht werden verschiedenste Aktivitäten, welche die Eiche zum Thema haben und diese in besonderer Weise fördern. Die Palette möglicher Themen ist gross und umfasst: Erziehung, Ausbildung, Forschung, Kultur, Archäologie, Geschichte, Waldbau, Biodiversität, Holzprodukte, Landschaft etc. 

Auszeichnung  "proQuercus" 2018


Am 22. Juni hat der Verein proQuercus in Magden bei Rheinfelden (AG) die Auszeichnungen pro-Quercus 2018 vergeben. Der Verein zeichnet mit der mit 3‘000 Franken dotierten Auszeichnung Personen oder Organisationen aus, welche zur Erhaltung des vielfältigen Natur- und Kulturerbes der Eiche in unserem Lande beitragen. Ziel des gesamtschweize-rischen Vereins proQuercus ist die Erhaltung und Förderung der Eiche unter Berücksichti-gung ökologischer, ökonomischer und kultureller Aspekte.

 

Die Preisträgerinnen einer Auszeichnung proQuercus 2018 sind:

  • Die Burgergemeinde Burgdorf für die Förderung der Eiche als landschaftsprägende Baumart im Gebiet Schönebüel.
  • Die Firma Metzler Orgelbau AG in Dietikon (ZH) für die vorbildliche Verbindung von Natur und Kultur in Orgeln aus lokalem Eichenholz.

Preisträgerin: Burgergemeinde Burgdorf (BE)

Das Schönebüeli ist ein kleiner Hügel, der direkt an die Besiedlung der Stadt Burgdorf angrenzt. Mit seinem Mosaik aus Offenland und eichenreichen Gehölzen stellt es für die Bevölkerung ein geschätztes Naherholungsgebiet dar. Landschaftlich besonders wertvoll sind die Verzahnung von Kulturland und Wald sowie das prägende Bild mächtiger Eichen.

 

Eigentümerin der Landflächen ist die Burgergemeinde Burgdorf. Die Burgergemeinde ist sich des besonderen Wertes des Schönebüeli für Mensch, Tier und Pflanzen bewusst. Mit gezielten Massnahmen unter Einbezug der Interessen aus Forst und Wald, Landwirtschaft, Natur- und Vogelschutz sowie aus der Bildung will sie die Biodiversität erhalten und fördern. Das besondere Gepräge aus Solitär-Eichen und kleineren Gruppen von Alteichen soll eine markante Aufwertung erfahren. An geeigneten Standorten soll die Eichenverjüngung gefördert werden. Die Burgergemeinde Burgdorf will zudem Wissen über die Baumart Eiche vermitteln bezüglich Botanik, Waldbau, Nutzung und Verwendung, und sie will die Entwicklung der andschaftselemente auf dem Schönebüeli dokumentieren.

 

ür die vorbildliche Bewirtschaftung und die Förderung der Eiche als landschaftsprägende Baumart im Gebiet Schönebüeli verleiht der Verein proQuercus der Burgergemeinde Burgdorf die Auszeichnung proQuercus 2018.

Preisträgerin: Metzler Orgelbau AG in Dietikon (ZH)

Der Orgelbau ist ein Kunsthandwerk mit jahrhundertealter Tradition. Seit 1890 übt es die Firma Metzler Orgelbau AG als Familienbetrieb aus und fertigt heute in vierter Generation Instrumente vorwiegend für Kirchen im In- und Ausland.

 

Alten Meistern folgend, verwendet die Metzler Orgelbau AG für Gehäuse und Mechanik ihrer Orgeln vorwiegend einheimisches Eichenholz. Das Rundholz für die Metzler-Orgeln wird in den umliegenden Wäldern persönlich ausgewählt, eingekauft und danach in der eigenen Sägerei eingeschnitten. Anschliessend trocknet das Holz bis zu zehn Jahre an der Luft und wird schliesslich vom vierköpfigen Schreinerteam verarbeitet. Dessen Arbeit gleicht derjenigen eines Kunsttischlers.

 

Eine grössere Orgel benötigt bis zu 10'000 Stunden sorgfältigster Holzarbeit. Die vollendete Orgel erfährt nicht nur grosse Bewunderung und begeistert das Publikum mit ihrem Klang, sie zeugt auch von der virtuosen Nutzung des Naturproduktes Eichenholz für ein kulturelles und handwerkliches Meisterstück. Aus der «Königin des Waldes» wird die «Königin der Instrumente».

Pressematerial

Communique proQuercus 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.2 KB
Burgergemeinde Burgdorf.JPG
JPG Bild 3.9 MB
Gruppenfoto Preisträger.JPG
JPG Bild 3.9 MB
Metzler Orgelbau AG.JPG
JPG Bild 4.0 MB

Bisherige Preisträger:
Auszeichnungen 2017
  Auszeichnungen 2016
  Auszeichnungen 2015
  Auszeichnungen 2014
 
Auszeichnungen 2013
  Auszeichnungen 2012
  Auszeichnungen 2011
  Auszeichnungen 2010
  Auszeichnungen 2009
  Auszeichnungen 2008
  Auszeichnungen 2007

La Parqueterie Les Breuleux SA. Die Parkettherstellerin Parqueterie Les Breuleux SA unterstützt die Auszeichnung proQuercus. Das im Jahre 1997 gegründet Werk ist auf die Herstellung von Parkett spezialisiert. Es hat die Herstellung und Weiterentwicklung der hochwertigen Produkte aus dem ehemaligen, schweizweit bekannten Haus Chapatte AG übernommen. [mehr]


3.11.2016