Auszeichnung proQuercus

FR


Der Verein proQuercus zeichnet Personen, Organisationen, Aktionen oder Werke aus, welche zur Erhaltung des vielfältigen Natur- und Kulturerbes der Eiche in unserem Lande beitragen. Gesucht werden verschiedenste Aktivitäten, welche die Eiche zum Thema haben und diese in besonderer Weise fördern. Die Palette möglicher Themen ist gross und umfasst: Erziehung, Ausbildung, Forschung, Kultur, Archäologie, Geschichte, Waldbau, Biodiversität, Holzprodukte, Landschaft etc. 

Auszeichnungen proQuercus 2021

Am 24. September wurden in Kreuzlingen die Auszeichnungen proQuercus 2020/21 übergeben. Die Preisträger einer Auszeichnung proQuercus 2020/21 sind:

  • Groupe Corbat Glovelier SA, für das Projekt « Kreisförmige Schwimmponton aus einheimischer Eiche in Cologny GE ».
  • Gemeinde Schleitheim (SH), für den Erhalt und die innovative Förderung der Eiche als Kultur- und Wirtschaftsgut.
  • M. Léo Grisa, Förster im Val-de-Travers, für das Projekt « Ersetzen eines einschichtigen Fichtenbestand durch einen Traubeneichenbestand ». Der Preis wird 2022 übergeben.

Geehrt wurden zudem die Preisträgerinnen 2020:

  • Patriziato di Sigirino, für die Aufwertung des Monte Arro, wo sich Biodiversität, Landschaft, Kulturerbe und Tourismus verbinden.
  • Herr Oliver Reutimann, in Birmensdorf ZH, für seine Masterarbeit an der WSL und Universität Zürich zur Artbestimmung der europäischen Weisseichen mit Hilfe molekularer Marker.
Groupe Corbat SA.jpg
JPG Bild 3.5 MB
Patriziato di Sigirino.jpg
JPG Bild 3.8 MB
Gemeinde Schleitheim.jpg
JPG Bild 3.9 MB
O. Reutimann WSL.jpg
JPG Bild 3.5 MB

Bisherige Preisträger:
Auszeichnungen 2020
 
Auszeichnungen 2019
  Auszeichnungen 2018
  Auszeichnungen 2017
  Auszeichnungen 2017
  Auszeichnungen 2016
  Auszeichnungen 2015
  Auszeichnungen 2014
 
Auszeichnungen 2013
  Auszeichnungen 2012
  Auszeichnungen 2011
  Auszeichnungen 2010
  Auszeichnungen 2009
  Auszeichnungen 2008
  Auszeichnungen 2007

La Parqueterie Les Breuleux SA. Die Parkettherstellerin Parqueterie Les Breuleux SA unterstützt die Auszeichnung proQuercus. Das im Jahre 1997 gegründet Werk ist auf die Herstellung von Parkett spezialisiert. Es hat die Herstellung und Weiterentwicklung der hochwertigen Produkte aus dem ehemaligen, schweizweit bekannten Haus Chapatte AG übernommen. [mehr]


27.09.2021